YouTube auf Facebook

YouTube auf Facebook mit YT2FB optimieren – Social Media Helferlein #30

Videos von YouTube auf Facebook sind dort nicht mehr gerne gesehen. Zumindest, wenn es nach Facebook geht. Auf Facebook geteilte YouTube Videos erhalten dort nur noch ein kleines Vorschau Bild, und der Facebook Algorithmus schaut gerne weg, wenn ein YouTube Link daher kommt. Schließlich liegt Facebook gerade viel daran, die auf Facebook native hoch geladenen Videos herauszuputzen. Jetzt gibt es aber eine Möglichkeit, die Einschränkungen von Facebook zu umgehen. Das geht so:

Nicht jedes Video, dass man auf seiner Facebook Seite teilen will, liegt im Original vor. Facebook ist zudem keine Suchmaschine, in der man schnell ein bestimmtes Video suchen kann. Oft genug haben wir deswegen den Fall, dass wir ein Video aus YouTube auf Facebook posten möchten. Früher waren Videos noch vor den Fotos und den Status Posts als sogenannte „Rich Media“ gern gesehene Medien auf Facebook, mit entsprechend hoher Reichweite. Heute vegetiert das YouTube Video auf Facebook eher so dahin.

Mit dem kostenlosen Tool YT2FB lässt sich der Video-Post dennoch etwas aufpimpen. Das Vorschaubild bekommt Plakat-Charakter und der Titel des Videos wird im Bild angezeigt. Dabei wird der YouTube Link lediglich kopiert und bei YT2FB eingefügt. Ähnlich einem Linkkürzer erstellt das Tool eine neue URL, die Ihr nun auf Facebook verwenden könnt:

 

Mit YT2FB Videos von YouTube auf Facebook posten

Foto: Screenshot von YT2FB

Am Newsfeed-Rank wird dieser Work-Around wohl nicht viel ändern können. Im Gegenteil. Gut vorstellbar, dass Facebook dieses Tool in seinem Newsfeed nicht gerade bevorzugen wird. Trotzdem lohnt es sich, denn alleine das plakativere Vorschaubild ist den Umweg wert.

 

Autor: Josef Rankl

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.