Facebook

Pimp Your Facebook Titelbild

Das Facebook Titelbild gehört zum kleinen 1×1 des Social Media Marketings. Als der Blickfang schlechthin, kommt dem Bild eine zentrale Bedeutung zu. So installieren Sie Ihr Bild optimal und setzen es nutzenoptimiert und regelkonform ein.

1.Facebook Regeln

Beginnen wir vorsichtshalber mit den Regeln von Facebook, die seit dem 15.1.13 neu für die Titelbilder gelten. Sie lauten wortwörtlich und verbieten:

  • Bilder mit mehr als 20 % Text
  • Preise oder Kaufinformationen, z. B. „40 % Nachlass“ oder „Auf unserer Webseite herunterladen“
  • Kontaktinformationen wie Adressen für Webseiten, E-Mail-Adressen, Postanschriften oder Informationen, die in den „Info“-Abschnitt der Seite gehören.
  • Verweise auf Facebook-Funktionen oder -Handlungen, wie „Gefällt mir“ oder „Teilen“ oder Pfeile, die vom Titelbild aus auf diese Funktionen zeigen
  • Handlungsaufrufe wie „Hol es Dir jetzt“ oder „Erzähle deinen Freunden davon“

Im Juli 2013 hat Facebook die Regeln zu den Titelbildern überraschend entschärft. Sowohl Text und auch Call to Action im Titelbild ist nun erlaubt: Facebook Guidelines

 

2. Technische Voraussetzungen.

Das Facebook Titelbild (manche nennen es auch Headerbild) hat das Format 851 x 315 Pixel. Nutzen Sie gute HD-Qualität als Ausgangsbild. Wählen Sie, wenn möglich, ein Vielfaches der angezeigten Fläche 1702 Pixel x 628 Pixel. So erhalten Sie beste Qualität.

 

Facebook Titelbild Maße

Wer den optimalen Ausschnitt sucht, sollte das schon vorab in einem Grafikprogramm bewerkstelligen. Für das Zuschneiden eines Bildes ist ein Hilfsprogramm wie PAINT völlig ausreichend. Am besten den fertigen Zuschnitt als PNG-Datei abspeichern. Damit sind die besten Ergebnisse auf Facebook zu erzielen.

Für die Spezialisten, die gerne das Profilbild in das Titelbild integrieren wollen sind hier die genauen Maße aller Bilder in Social Media. Aber Achtung. Bitte denken Sie daran, dass die Darstellung bei mobilen Browsern sich komplett ändert. Das pfiffige Zusammenspiel zwischen Profil- und Titelbild kann fatale Folgen haben.

 

3. Inhalt

Machen Sie Ihr Titelbild zum Augenschmaus, das der Bezeichnung Eyecatcher gerecht wird. Verwenden Sie ein Bild, Foto oder Grafik, das Aufmerksamkeit erregt, aber auch das Thema der Seite widerspiegelt und Ihrem Unternehmen entspricht oder was auch immer Sie auf Ihrer Fanpage repräsentieren. Wer selber keine geeigneten Fotos hat, kann sich professionelle Bilder von (meist) kostenlosen Anbietern holen. Wer lange genug blättert, wird auch da fündig. Einfach mal reinblättern, z.B. bei Facebooktimelinebanner, FaceCoverz, Facebook-Titelbild.de oder vielen anderen…

Bitte beachten Sie auf alle Fälle das Bild / Textverhältnis von max. 20% für den Text. Verzichten Sie gemäß Facebook auf Handlungsaufforderungen!

Wer noch mehr aus dem Titelbild rausholen will, kann z.B. den Titelbildtauscher verwenden.

 

4. Facebook Titelbild austauschen

Öffnen Sie Ihre Facebook Fanpage. Fahren Sie mit dem Mauszeiger über das Titelbild. Es erscheint rechts unten das Zeichen des Änderungsstiftes mit dem Vermerk „Titelbild ändern“. Darauf klicken und aus den Optionen wählen (Auswählen, Hochladen, neu positionieren oder entfernen).

Pimp your Facebook Titelbild

 

Autor: Josef Rankl

 

 

 

2 Kommentare
    • Josef Rankl says:

      Der Text lässt sich nicht verschieben. Er steht je nachdem ob du die Seite am Desktop, Tablet oder Smartphone betrachtest sowie so an anderer Stelle. Zudem ist noch ein neues Layout am anrollen. Mein Tipp: Warte auf das neue Layout und prinzipiell Headerbilder ohne Text, dann kann sich auch nichts überschneiden.

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.