Bildersuche

Bildersuche im Internet

Die Bildersuche im Internet ist einfach. Wer hat das nicht schon einmal gemacht. Einen Begriff bei Google eingegeben und auf die Bildersuche umgeschaltet, um zu sehen, was es an Bildern zu diesem Thema gibt. Während viele darüber verunsichert sind, ob und wie Bilder aus dem Internet verwendet werden dürfen, versuchen andere, sich vor Bilderdiebstahl zu schützen. Ein 100%iger Schutz ist beinahe unmöglich. Aber der Bilderklau kann aufgedeckt werden!

 

Zur ersten Frage, welche Bilder aus dem Internet verwendet werden dürfen, gilt eine einfache Regel. Ich darf nur solche Bilder verwenden, die ich selber erstellt habe oder Bilder, für die ich ein Einverständnis zur Veröffentlichung habe. Bei den selbst geschossenen Fotos kommt noch eine Einschränkung dazu. Nämlich das Motiv. Sind auf meinen Fotos Personen oder geschützte Objekte, darf ich auch die nicht ohne Genehmigung veröffentlichen. Das Urheberrecht, besonders in Deutschland, ist recht komplex und in Wikipedia nachzulesen.

 

Meine Fotos im Internet vor Diebstahl zu schützen ist nicht 100% möglich. Zwar kann man Schutz aufbauen und z.B. Wasserzeichen in die Fotos einbauen, aber für jedes Schutzprogramm gibt es auch ein Pendant, das es knacken kann. Zumindest verhindert so ein Schutzmechanismus vor dem flüchtigen Bilderklau und dem aus Unwissenheit. Eine weitere Form der Abschreckung ist die Bildersuche im Internet. Wer regelmäßig überprüft, ob seine eigenen Fotos auf anderen Seiten im Internet auftauchen, kann gegen den Bilderklau vorgehen!

 

Ein erstes Instrument zur Bildersuche liefert sogar Google selbst. Dazu muß man einfach von der Google Startsteite aus den Bilderdienst anwählen. Danach in der Suchmaske das Kamerasymbol anklicken. In dem folgenden Menü können Sie entweder die URL des Bildes eingeben oder es hochladen. Google gibt danach alle URLs an, auf denen das Bild noch zu finden ist und zeigt sogar eine Auswahl an ähnlichen Bildern.

 

 

Google Bildersuche im Internet

 

Ein anderer Dienst ist TinEye. Im Prinzip arbeitet das Programm ähnlich wie Google. Es gibt für verschiedene Browser auch AddOns, die die Bildersuche im Internet etwas verfeinern. Bei eigenen Tests konnte ich aber keine besseren Suchergebnisse feststellen als die Google Bildersuche schon leistet.

 

 

 

 

Autor: Josef Rankl

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.