Facebook Reichweite erhöhen mit start a fire

Facebook Reichweite erhöhen mit start a fire – Social Media Helferlein #31

Wenn Sie mit einfachen Mitteln Ihre Facebook Reichweite erhöhen möchten, schaffen Sie das schnell und völlig automatisch mit dem Social Media Helferlein #31 „Start a Fire“. Das Programm unterstützt nicht nur Ihren Content, den Sie über Facebook verteilen, sondern auch den über viele andere Kanäle. „Start a fire“ funktioniert, wenn Sie mit kuratiertem Content arbeiten.

Inhalte kuratieren heißt, Sie sammeln wichtige Informationen, interessante Artikel und Posts zu einem bestimmten Thema, über das Sie auf Ihrer Facebook Seite oder anderen Social-Media-Kanälen informieren. Es entsteht eine win-win-win-Situation. Ihre Leser bekommen einen von Ihnen handverlesenen, qualitativ hochwertigen Newsfeed. Sie genießen die volle Aufmerksamkeit Ihrer Leser und können Ihre eigenen Artikel regelmäßig in einem starken und hoch frequentierten Newsfeed platzieren. Die Quellen der von Ihnen kuratierten Inhalte erzielen durch Ihr Teilen mehr und zusätzliche Reichweite.

Start a fire setzt in dieser 3-fachen Win-Situation noch eins drauf. Ähnlich wie in einer Symbiose zwischen Clownfisch und Anemone. Die Anemone schützt den Fisch mit ihren für andere Tiere giftigen Tentakeln, während der Clownfisch Fress-Feinde der Pflanze vertreibt und die Tentakeln sauber hält. Beide profitieren voneinander.

So funktioniert es: Wenn Sie fremden Content über Ihre Kanäle teilen, erhalten Sie über Start a fire zusätzliche Aufmerksamkeit. Melden Sie sich einmal auf der Plattform an. Danach können Sie jeden Link, den Sie teilen möchten, erst einmal auf Start a fire kopieren und umwandeln lassen. Posten Sie nun den Link, den Start a fire Ihnen ausgibt. Die Zielseite bleibt dieselbe, allerdings wird nun rechts unten auf der externen Zielseite eine Badge angezeigt; mit Ihrem Profil und zwei Ihrer besten Empfehlungen Ihrer eigenen Artikel, die dadurch mehr Reichweite und Aufmerksamkeit erfahren. So binden Sie Ihre eigene Reputation viel stärker in die weiterempfohlenen Artikel ein und bleiben länger präsent.

Facebook Reichweite erhöhen mit start a fire badge

Den Start a fire Badge automatisieren

  • Wie in dem Bild oben zu sehen, lässt sich der Badge mit Facebook, Twitter und Pinterest verknüpfen. So bietet jeder geteilte Link zusätzlichen Aufbau der eigenen Community.
  • Start a fire lässt sich mit Pinterest soweit verknüpfen, dass der Badge auch bei neu gepinnten Bildern auf Pinterest mit angezeigt wird.
  • Wer wie ich mit buffer als Redaktionstool arbeitet, hat es am einfachsten. Denn dort ist Start a fire voll integriert. Einmal verknüpft, wird jeder über buffer verteilte Link ein Start a fire link.
  • Es gibt weitere Integrationen zu hootsuite, direkt mit WordPress und vielen anderen Schnittstellen bis hin zu Browser PlugIns. Die aktuelle Tool-Übersicht finden Sie hier.
  • Wer immer noch nicht genug hat, kann Start a fire in Newsletter Programme wie Mailchimp einbinden oder mit RSS verknüpfen.

Statistiken

Damit alles übersichtlich bleibt, gibt es ausführliche Statistiken. Sie zeigen die Anzahl der Badge Aufrufe und wie oft die im Badge angebotenen Links geklickt werden. Tipp: Wechseln Sie Ihre empfohlenen Links so lange aus, bis Sie das beste Ergebnis erzielen.

Video-Anleitung:

 

Autor: Josef Rankl

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.